Tonic in der HuTa

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich nun nach den Ferien von unserem Urlaub berichten. Aber mir fehlen tatsächlichh noch die Bilder von meinem Mann. Wir haben uns stellenweise zu Handyknipsern entwickelt. Was ich bei der Qualität der Handybilder nicht schlimm finde. Aber man muss sie eben auch vom Telefon runter ziehen.
Aber im Grunde ist das jetzt nicht so schlimm, denn eigentlich gab es noch ein paar andere Dinge zu berichten und zu denen gibt es auch massig Fotos. Wir waren nämlich vor unserem Urlaub auch schon unterwegs. Und wie ihr seht, ist Tonic mitlerweile auch hier im Blog oben eingezogen.

Aber ich gehe mal der Reihe nach. Denn ich fange mal damit an, dass Tonic mich schon seit der dritten Woche bei uns zur Arbeit begleitet. Und tatsächlich kann ich mir keine bessere sozialisierung vorstellen. Ich kenne alle Hunde dort und kann eben selbst bestimmen was ok ist und was nicht. Er durfte immer so 20min mitlaufen und ist dann halt wieder in die Box zum schlafen. Was auch praktisch ist, es ist ein gleichtalter anderer Welpe da (was für  Sockes Frauchen, nämlich ein Tibet Welpi). Dann haben wir noch eine Reihe junger wilder von 5 und 6 Monaten. Und halt die anderen. Aber die halten sich aus dem Welpengewusel eher raus.

Und manchmal nehm ich dann auch die Kamera mit, so wie an diesem Freitag im Mai. Ihr seht vorwiegend unsere Jungen Wilden ....und Blaze. 

Holly, Tonic und Rosi


Kleiner Spielangriff auf Mila

Mein Hund packt seinen Koffer und nimmt mit.....eine Packliste für den Hundeurlaub

Es ist Juli und somit Urlaubszeit. Viele Neuhundebesitzer stehen oft vor der Frage, was sie denn so in den Urlaub mitnehmen sollen. Und gerade jetzt gibt es besonders viele neue Hundebesitzer.

Auch ich stand heut wieder vor genau dieser Frage und ich kann sagen, dass wird bei drei Hunden nicht weniger. Aber inhaltlich bleibt es gleich. Allerdings variiert das natürlich wenn es ins Ausland geht, was die Papiere und Einreisepapiere betrifft. 

Ich hab euch heute mal aufgezählt was ich eingepackt habe und wovon ich denke das es nützlich ist für den Urlaub mit Hund.

Hier also mal meine Empfehlung für eine Packliste für einen normalen Inlandsurlaub:

Allgmein:

  • Leine und /oder Schleppleine
Das artet bei mir immer völlig aus. Ich hab aktuell die kurzen Leinen, die normalen Leinen und 3 Meter Schleppleinen eingepackt. Einfach weil ich mich nicht entscheiden kann. Ich hab mir aber sagen lassen . Eine Leine plus eine Ersatzleine für Verlust oder Beschadigung reicht!
  • Halsband und Geschirr  (bestenfalls mit einer Telefonnummer)
Wir haben zusatzlich noch Wandergeschirre sowie den Wandergurt bei. 
  • Decke, Bett oder Faltbox je nach Hund
  • Näpfe 
Auch an einen für Unterwegs denken (Faltnapf, Flasche), wir haben allgmein nur Faltnäpfe bei. Das Gepäck soll ja nicht komplett ausarten.
  • Regenmantel (optional)
Kann besonders im Hotel hilfeich sein damit der Hund nicht ganz nass wird, Abends zB.
  • Maulkorb 
Je nach Region oder ob man mal öffentliche Beförferungsmittel nutzen möchte. In vielen Gondeln und  Fähren ist es Pflicht und in der Deutschen Bahn sowieso.
  • Impfpass und nie verkehrt ist der Haftpflichtnachweis 
  • Kotbeutel
  • Leuchthalsband /Taschenlampe - je nach Jahreszeit

Apotheke / Notfall

  • Zeckenzange
  • Hausapotheke
In unserer Apotheke befindet sich immer ein Wundspray oder eine Wundsalbe wie die Betaisadona, Verbandszeugs, Kohletabletten oder anderes gegen Durchfall, Euphrasia Augentropfen, Rescuetropfen, viele schwören noch auf Arnika oder ahnliches, wir haben für den Fall der Fälle auch ein Flohmittel drin. 
  • Notfallzettel  
Schon vorm Urlaub notieren wo um Umkreis Tierarzt oder Kliniken sind. Und wer denkt man hat ja sein Handy. Vor zwei Jahren als es Blaze so schlecht ging im Allgäu hatten wir beide keinen Empfang und alle anderen Touris auch nicht. Und die Läden hatten auch schon zu. Deshalb immer gut sowas offline zu haben. 
  •  Medikamente falls euer Hund welche benötigt (optional)

Nahrung:

  • Futter
  • Leckerchen
  • Kausnacks

Pflege:

  • Bürste
  • Shampoo 
Es möchte keiner aber manchmal wälzen sich Hunde in den tollsten Dingen. 
  • Bademantel (optional)
Es hält zumindest bei einem nassem Hund die Umgebung etwas sauberer, wir haben aber keine.
  • Handtuch falls der Hund mal abgetrocknet werden muss
  • Kokosöl als Zeckenschutz (optional)

Drei Wochen Welpenwahnsinn....äääh Tonic

5. Juni 2021 | erschienen in: / / | 3 Pfotenabdrücke

Hallo ihr Lieben,

heut melde ich mich aus unserem neuem Leben mit drei Hunden. Und gern würde ich vom Welpenwahnsinn berichten. Aber den Wahnsinn sucht man hier vergebens bisher. Keine zerstörten Dinge oder ähnliches gibt es bisher zu verzeichnen. Es ist alles sehr friedlich und schön.

An Christi Himmelfahrt, haben wir den kleinen Mann abgeholt. Haben im Hof noch massig Fotos gemacht und ein paar Geschenke mitgebracht. Für eines fehlten mir Bilder und niemand den ich gefragt hab, hatte Bilder von Blaze Schwester. Also haben wir an dem Tag auch noch Flame vor die Kamera gesetzt. Für den Fall der Fälle das jemand mal wieder ein Fotogeschenk für Nicole bastelt. Ihr dürft übrigens gern mal raten wer die drei Schönheiten auf dem Bild sind. Bzw. nur die roten.

 

Welpenbesuch der Dritte (Woche 7,5)

12. Mai 2021 | erschienen in: / | 2 Pfotenabdrücke

Hallo ihr Lieben, 

das wird nun also der letzte Post vor dem Einzug - morgen! Ich kann das noch gar nicht fassen und bin jetzt doch nicht mehr so ruhig wie ich mal war. Jetzt werde ich doch ein wenig nervös und zähle Tage runter.

Wir waren ja in Welpenwoche 4 da und wären dann in Woche 6 wieder hin gefahren. Bei Blaze war ich jede Woche dort, aber da war eben kein Corona und deshalb waren wir nun glücklich über jeden Besuch der möglich war. So kam es, dass es der Mittwoch wurde an dem die Welpen 6 Wochen alt wurden. Sonntags war unser Besuch geplant. Mittwochs gebe ich RO Training im Verein. Ich hatte gerade aufgebaut, da kam die erste zum Training. Und sagte...der Blaze hat die gaze Pfote blutig. Ohje, Daumenkralle ab und nichts gesehen wovon. Also sagte ich allen ab, ließ alles stehn und liegen und bin 15 Minuten bevor der Tierarzt zu macht, von ihr direkt hin gefahren worden. Bei der Ärztin ging alles ganz flott. Mein Mann kam dahin, brachte mir Geld und dann wollten wir zum Verein und alles wegräumen. Wollten....

Tonic und Schwester Zoom

Welpenbesuch der Erste (Woche 4)

10. Mai 2021 | erschienen in: / / / | 4 Pfotenabdrücke

Heute gibts noch einen genaueren Welpenbericht und ich zeig euch mal wen wir da noch so zur Auswahl hatten. Das erste Bild war tatsächlich das allererste Bild das kam. 7 bunte Zwerge und man war einfach nur neugierig. Und auch wenn alle süß sind, irgendwie fischt man sich da was raus, was einem besser gefällt. Egal wem wir das Bild geschickt haben. Jeder hat da was markiert zurückgeschickt und seinen Favoriten markiert. So war mein erster Foto-Favorit tatsächlich der mit dem schwarzem Po.