Wir leben noch

28. April 2019 | erschienen in: / | 4 Pfotenabdrücke
Ihr Lieben, immer im Frühjahr kommt plötzlich die Flaute. Ich kann gar nicht sagen warum, sie ist nicht beabsichtig und einfach da. Vielleicht weil ich da viel gebucht bin, Feiertage, Garten fit machen und noch dazu waren hier ja diesmal über Wochen ein paar Hunde mehr. Und dann wirds mir zuviel und am PC läuft nix.
Ich wünsch mir ja eigentlich einen kleinen Laptop, den ich mit in den Garten nehmen kann um in der Sonne ein wenig was zu schreiben. Nachdem aber unser normaler Laptop schon Ermüdungserscheinungen zeigt, ist dieser bald wohl reif für die Tonne.

Auch haben wir kaum Fotos gemacht, ausser mit dem Handy. Die wollt ich hier aber nicht reinhauen, denn dafür haben wir ja Insta und zumindest in klein kann man sie ja auch hier unten sehen. Auf Insta war ich also trotzdem aktiv weil es einfach flotter ist als sich hier ran zu setzen. 
Aber jetzt war der Zeitpunkt zurück wo ich es vermisse und so reiche ich euch nun etwas nach. Wenn ich auch nicht groß was dazu schreibe. Die Bilder sind von einer Rheinrunde mit Dela, Joy und Blaze. Und Melina war noch mit und hat ein Bild von uns geschossen. Deshalb also in meinem ersten Post, sogar ein Bild von uns. Und das ist selten, denn einer von uns hat ja sonst die Kamera.

Die Wochen mit Dela vergingen flott und sie hat sich toll gemacht. Aber wie das immer ist, Zuhause sind sie dann doch wieder die Alten. Dela war hier unkompliziert, ruhig, brav und wirklich stressfrei. Bo war ja auch noch da. Allerdings machte das, dass ich Mittags bei vier Hunden , drei Runden gehen musste. Meine Nachbarshunde rannten nämlich weiterhin in uns rein. So ging ich mit Joy und Dela zusammen und mit Bo und Blaze jeweils einzelnd. Morgens und Abends ging ich in Zweiergruppen. Das war ein hoher Stressfaktor für mich. Vorallem wenn man egal wann und mit wem, Angst hat das Hunde ohne Leine in einen reinlatschen. Ich bin sogar manchmal mit allen gegangen und das lief auch sehr gut. Aber das war hier einfach nicht so oft sinnvoll. Dela haben wir in der Zeit auch ein neues Geschirr verpasst. Ich hab ne Woche auf das Alte geschaut von hinten und festgestellt, dass es hinter den Rippen sitzt mit dem Gurt. Also durften wir nach Rücksprache shoppen gehen und so trägt sie nun dieses rote schicke AnnyX.

Jetzt geht auch so langsam die Reisesaison wieder los. Ein paar Trips sind geplant, der große Sommerurlaub hingegen ist ein großes Fragezeichen. Warum erzähl ich euch in Ruhe, aber vorweg - eigentlich war unser Ziel "Wales". Aber ich muss mir selber mal einen Überblick über unsere Vorhaben verschaffen. Und vorallem suche ich noch eine Karte die ich hier verwenden darf. Wer also einen Tip hat für Kartenmaterial um Reiserouten zu basteln - gern her :D.

Ich wünsche euch somit erstmal einen tollen Wochenstart.