Trickseminar

23. April 2017 | erschienen in: / / / |
Man kann seinen Sonntag natürlich auf der Couch verbringen - aber auch im Verein bei einem Trickseminar. Dies hab ich heute getan. Eigentlich ist Tricksen ja unser Thema. Aber in der Gruppe und so macht es doch nochmal mehr Spaß. Ich hab mich auch diesmal nicht für meine Trickserin Joy entschieden, sondern für den kleinen Mann.
Er kann bisher sehr wenige Dinge im Trickbereich und da war heute doch mal was ganz anderes. Außerdem möchte ich gern das er das ruhige warten bei Seminaren oder Workshops kennenlernt und das dazugehörige Arbeiten. Ich finde auch das ist alles nicht selbstverständlich.

Wir haben drei Durchgänge mit jeweils 3 Tricks gemacht. Ich hab mich für "Rückwärts einparken", "winken" und "schäm dich" entschieden. Bilder gibt es von mir nur vom schämen. Wir haben es mit so einem Spiralring versucht und Blaze übers Ohr gehangen. Was soll ich sagen....es gibt Hunde die lassen ihn einfach wo er ist und gucken dabei dumm aus der Wäsche. Was ein drolliger Kerl. Aber wie ihr seht, es hat doch noch Klick gemacht bei ihm.











Kommentare:

  1. Ich musste jetzt wirklich lachen. Ja, es gibt Hunde die den Ring einfach da lassen wo er ist ... Unsere Lotte würde den Ring glatt am Ohr lassen, ganz nach dem Motto, Frauchen hat das Ding da dran gemacht und dann bleibt das auch so *lach*
    Das Seminar war bestimmt sehr interessant und Blaze hat bestimmt viel gelernt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. *lach* sehr niedlich. Ja, Aaron ist irgendwie auch nie zum Schäm dich gekommen. Der lässt halt alles über sich ergehen.
    Niedlich wie der kleine Mann das macht.
    liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen
  3. Schäm Dich hat bei Socke auch nicht geklappt. Wir haben ihr Post it´s auf den Fang geklebt. War Socke schnuppe. Eine Wäscheklammer, so wie man uns riet, verwendeten wir nicht. Das war uns der Trick nicht wert, aber die Ihr mit dem Gummi um Ohr finde ich klasse. Mal sehen, ob ich so ein Spiralgummi noch habe….
    Rückwärts laufen hat auch nicht geklappt. Vielleicht erzählst Du mal, wie Du es übst…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen