Rotbachtal - Freitag

5. Dezember 2016 | erschienen in: / |
Ich wünsche euch dann auch noch einen schönen 2. Advent, an dem wir aber nicht viel gemacht haben. Deshalb erzähle ich euch heut noch vom Freitag.

Freitags ist ja bei uns seit einigen Monaten immer Spaziergeh-Freitag mit Elma. Ich hab frei und wir freuen uns in Ruhe zu quatschen auf einer tollen Runde. Diesmal hat uns Kathrin mit Dalmi begleitet und wir sind ins Rotbachtal gefahren. Viel dazu schreiben brauche ich eigentlich nicht. Es war eine tolle Runde. Bo hat die ganze Woche bei uns verbracht und so war ich mit 3 Hunden unterwegs (ok doch nicht soo ganz richtig frei an dem Tag). In Hundebegegnungen macht mich das immernoch etwas nervös. 2 Hände und 3 Hunde ist bei einem Zufalls-unverträglichem Rüden immer blöd. Ich hab morgens aber noch flott eine Schlaufe genäht und bei Bo ans Geschirr gehangen. Die hat das ganze gut erleichtert. Blaze musste nach einer Stunde in den Rucksack weichen. Aber mit 10 Kilo war das gar nicht mehr so leicht bei 2 Stunden Wanderung. Wobei wir auch viele Stops gemacht haben. Auf dem Rückweg waren aber alle kaputt. Da hat man keinen mehr gehört oder gesehen. Wir waren dann eh für diesen Tag fertig. Nach einer solchen Runde, kann ich ruhigen Gewissens nur um den Block gehen. Und weil es mal endlich trocken war, war die Kamera mit und ich kann euch ein wenig dran teilhaben lassen. 

Dalmi, Elma, Blaze, Joy & Bo




Bos Motto ist bloß keine nassen Füße bekommen. Er sprang über den Rotbach drüber

Und auch hier hielt er nix vom Wasser



Meine Herzchen

Das können alle gut


Das Babyface ist so langsam weg :-(







Blaze versucht bei den großen mit zu mischen

Joy in ihrem Matschelement




Kommentare:

  1. Die Fotos sind einfach wunderschön anzusehen. Vor allem das erste hat es mir angetan - 5 Hunde, die nicht nur alle brav dasitzen, sondern auch noch in die Kamera schauen. Das schaffe ich meistens nicht Mal mit zwei, mindestens einer schaut verträumt irgendwo anders hin, nur nicht in die Kamera.

    AntwortenLöschen
  2. wow, was für eine brave Gruppe :-) wunderschöne Fotos von eurer Tour. Da wird man richtig neidisch.
    Bei uns sah es so trüb und neblig aus, außer morgens mit dem Frost :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  3. Das Rotbachtal ist wunderschön. Wir waren schon einige Male dort. Leider ist es im Sommer sehr überlaufen und die Mountainbikes führen zu etwas Unruhe. Aber es ist ein gute Idee, dort mal in den Wintermonaten hinzufahren…

    Ja, und Blaze wird wirklich immer größer und der Zuckeralarmfaktor schwindet.Jett kommt das Schöne zum Vorschein.... Mal wieder viel zu schnell…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das wwar eine tolle Runde. Da hatte wirklich jeder seinen Spaß. Die Bilder sind klasse. Blaze ist tüchtig gewachsen. Da fehlt nicht mehr viel zu den anderen. So klein sieht er auf dem Gruppenbild nicht mehr aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbares Rudel auf einer herrlichen Tour - war fei neuh zu begleiten
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen