Jahresrückblick 2016

30. Dezember 2016 | erschienen in: / | 1 Pfotenabdruck
Tja, da ist ein Jahr schon wieder weg. Ging das bei euch auch so flott?
Da wollt ich heut also diesen Jahresrückblick vorbereiten und habe Fotos durchgestöbert und was soll ich sagen. Soviel hatte unser Jahr gar nicht zu bieten. Also klar, es gibt ein paar Höhen...aber keine Tiefen. Mein Jahr war natürlich sehr von einem meiner größten Wünsche begleitet und das seit Juni.
Aber lest selbst...

Januar: 
Der Januar war ruhig wie die letzten Jahre auch...wir hatten wieder ein paar Gäste wie Monti und haben die Messe in Münster besucht. Wir lernten die Familienhündin Paula kennen und stellten wenig später fest, dass klappt nie. Heute versuchen wir es gar nicht mehr. 

 Februar:
Im Februar hatten wir Timmy etwas länger zu Besuch und haben mit ihm die Halde Haniel besucht. Dieses Bild, meine Bestärkung wie toll zwei Hunde sind...so langsam wollt mein Kopf nicht nur mehr hinrgespinnste des Zweithundes.

Tobespaß am freien Tag

28. Dezember 2016 | erschienen in: | 3 Pfotenabdrücke
Ich hoffe ihr habt die Feiertage gut rumbekommen und habt vielleicht wie wir, noch ein paar freie Tage. Wir überlegen grad wie wir den heutigen nutzen können und wollen dann los. Es ist zumindest trocken und kein Sofawetter.
So wirklich Weihnachtswetter hatten wir ja auch an den letzten Tagen nicht. Aber zum spazierengehen und Fotos machen ist es natürlich toll. 
Wir waren also wieder mit Elma unterwegs und haben ein Stündchen die Rheinwiesen unsicher gemacht. Nachher war nicht nur Blaze müde...auch Joy war total im Eimer. Dabei hat Joy sich bis zu dem Moment wo der Ball rausgeholt wurde sehr zurückgehalten und Elma und Blaze haben eher so einen Zweihundshow gemacht.
Irgendwo in der Wiese lag dann ein Socken. Wem der gehörte war den Hunden relativ egal. Aber er war ein Spaßbringer. Zerren, rennen, ihn umkämpfen....
Blaze hat das erste mal die Füße ins Wasser gesetzt und war ganz skeptisch. Er ist da auch nur rein, weil Elma etwas weiter drin stand. Das hat den kleinen Mann dann doch gewurmt.

Ich wünsche euch eine tolle Woche und bereite dann schonmal meinen persönlichen Jahresrückblick vor.






Gipfelstürmen im Ruhrgebiet 6 - Halde Rockelsberg

Heute habe ich einen kurzen und sehr kleinen Haldenbericht. Diese Halde ist eben klein. Aber es ist quasi unsere Heimische Halde. Leider ist sie wenig attraktiv im Vergleich zu den Haldenkollegen hier im Ruhrgebiet, denn sie hat bisher noch keine Landmarke die Besucher anlockt. Bisher besticht sie lediglich auf die Aussicht zum Hafen, auf die umliegende Industrie, die Salvator Kirche der Innenstadt, dem Stadtwerketurm (der gerade baulich verändert wird) und dem umliegendem Rheinland.

Sie wurde früher als Müll und Schuttdeponie genutzt und war lange nicht zugänglich. Irgendwann wurde diese aufgeschüttet und mit Wegen versehen. Dieser geht einmal rum und landet auf einem Platteau. Von dort aus sieht man auch die zweite dazu gehörende Halde die direkt daneben liegt. Diese wurde erst jetzt die letzten Jahr baulich verändert. Aktuell wurden dort Zäune und Wege angelegt, mir ist bisher aber noch nicht klar wo die Reise da hingehen soll. Man kann sich nur wünschen, dass nach den Bauarbeiten auch etwas auf die Bergspitze gesetzt wird.

Man gelangt zu Fuß innerhalb von 10 Minuten bis oben hin. Die Halde ist nämlich nur knapp 38 Meter hoch. Der Weg startet an einem Modelflugplatz wo man oft Fieger antrifft und ein wenig den Flugkünsten zuschauen kann. Wie ihr seht war das Wetter nicht das Beste, aber im Winter sieht es ja eh nochmal düsterer und trister aus als es überhaupt war. Da man dort nie sonderlich viele Leute antrifft kann man dort auch super mit dem Hund gehen. Das einzige was sehr schade ist, ist das die wenigen Wiesen und Wegränder leider so langsam mit Dornenbüschen zuwuchern.


Frohe Weihachten

23. Dezember 2016 | 5 Pfotenabdrücke

Ich verabschiede mich auch für die Feiertage und wünsche euch ein tolles Weihnachtsfest. Wir sind wie immer ein paar Tage weggefahren und werden dann die nächsten Tage unsere Familien abklappern.
Habt eine schöne Zeit mit euren Familien und natürlich den lieben Vierbeinern.

Liebe Grüße

4. Advent....fast verpennt

18. Dezember 2016 | 2 Pfotenabdrücke
Ich wünsche euch noch flott einen schönen 4. Advent. Mein Gott wie flott die Zeit nun verging.
Einen Weihnachtsbaum oder Kranz hab ich aber nicht zu bieten heut. Liegt vielleicht daran das wir den Baum dies Jahr Welpenteschnisch einsparen - besser ist das bei diesem Rabauken. Und ausserdem sind wir ja eh keinen der Weihnachtstage hier Zuhause. Geschenke sind aber schon fertig. Da bin ich die letzten Jahre flott gewesen mit.

Am Donnerstag fahren wir schon zu meiner Familie nach Limburg zum Weihnachtsbesuch. Zur Zeit bin ich aber noch krank. Drei Tage Hundesitten muss ich aber trotzdem noch hinbekommen und dann habe auch ich endlich sowas wie Urlaub und ich hoffe das ich bis dahin wieder fit bin.
Wenn alles klappt, werden wir auch einen Bruder von Blaze besuchen. Das wäre das erste Geschwisterchen seit dem Auszug.

Ich hab für die nächsten Tage eigentlich ein paar Posts im Kopf. Ich hab noch ein paar Bilder, ein fertig gelesenes Buch, einen kleinen neuen Gipfelstürmer....jetzt fehlt nur noch die Zeit das alles zu schreiben.

Kleiner Blaze Vergleich

10. Dezember 2016 | erschienen in: | 4 Pfotenabdrücke
Wir waren unterwegs und haben ein paar Vergleichsbildchen gemacht. Das nachen wir alle 4 Wochen seit dem zweitem Tag wo er bei uns ist. Blaze ist nun 18 Wochen. In zwei Wochen ist also bereits das nächste dran. Ich hab ein weinendes und ein lachendes Auge. Mensch geht das schnell :-(

8 Wochen
12 Wochen
16 Wochen

Schabernack :P

8. Dezember 2016 | 4 Pfotenabdrücke
 Es gibt sie, diese Tage wo Blaze ein wahrer Engel ist. So wie an diesem :P Da hat der junge Mann in meiner Abwesenheit wieder Schabernack getrieben. Sonst räumte er unsere Körbe nur aus und verteilte alles im Flur. Unser Regal stand neben der Tür und durch die halb rausgezogenen Körbe ging unsere Haustür also nicht mehr auf. Wir versuchten dann von draussen durch nen Türspalt die Körbe wieder reinzuschieben und Blaze versuchte von drinnen an uns ranzukommen. Könnt ihr euch denken was das für unsere Finger hieß?

Nun stellte ich das Teil also um und komme nach Hause und finde es so vor. Schuhe macht er nicht kaputt. Aber er holt mir Vorliebe die Einlegesohlen heraus. Aber die Körbe waren dafür dran. Naja einer....aber einer reicht.
Der Übeltäter
 Und weil es so schön war, hat er sich anschließend mit Melinas Weihnachtstüte vergnügt. Die hatte da nich allerhand Sachen drin, aber interessant sind scheinbar nur die Erdnüsse. Melinas Zimmer lag voll mit Schalen und am nächsten Tag gabs nen Erdnusshäufchen. Mal sehn was ihm als nächstes so einfällt.




Rotbachtal - Freitag

5. Dezember 2016 | erschienen in: / | 5 Pfotenabdrücke
Ich wünsche euch dann auch noch einen schönen 2. Advent, an dem wir aber nicht viel gemacht haben. Deshalb erzähle ich euch heut noch vom Freitag.

Freitags ist ja bei uns seit einigen Monaten immer Spaziergeh-Freitag mit Elma. Ich hab frei und wir freuen uns in Ruhe zu quatschen auf einer tollen Runde. Diesmal hat uns Kathrin mit Dalmi begleitet und wir sind ins Rotbachtal gefahren. Viel dazu schreiben brauche ich eigentlich nicht. Es war eine tolle Runde. Bo hat die ganze Woche bei uns verbracht und so war ich mit 3 Hunden unterwegs (ok doch nicht soo ganz richtig frei an dem Tag). In Hundebegegnungen macht mich das immernoch etwas nervös. 2 Hände und 3 Hunde ist bei einem Zufalls-unverträglichem Rüden immer blöd. Ich hab morgens aber noch flott eine Schlaufe genäht und bei Bo ans Geschirr gehangen. Die hat das ganze gut erleichtert. Blaze musste nach einer Stunde in den Rucksack weichen. Aber mit 10 Kilo war das gar nicht mehr so leicht bei 2 Stunden Wanderung. Wobei wir auch viele Stops gemacht haben. Auf dem Rückweg waren aber alle kaputt. Da hat man keinen mehr gehört oder gesehen. Wir waren dann eh für diesen Tag fertig. Nach einer solchen Runde, kann ich ruhigen Gewissens nur um den Block gehen. Und weil es mal endlich trocken war, war die Kamera mit und ich kann euch ein wenig dran teilhaben lassen. 

Dalmi, Elma, Blaze, Joy & Bo

Monatspfoto

3. Dezember 2016 | 1 Pfotenabdruck
Auch ich mache noch ganz flott beim Monatspfoto von Dunkelbunterhund mit und hab auch ein für mich passendes Foto zum Thema "Beste Freunde" gefunden. Das ist Amy und Joys beste Freundin seit der ersten Begegnung.