Kreischalarm - Welpenalarm

20. September 2016 | erschienen in: |
Wie ihr vielleicht seht, hat sich einiges getan hier auf der Seite. Ich habe nun zwei Tage lang nur HTML Codes abgeändert, geschrieben, eingefügt, hab geflucht, Schokolade verdrückt und es am Ende doch geschafft. Es ist noch nicht alles fertig. In den Seiten fehlen noch Dinge, aber es ist so fertig, dass ich Neuigkeiten habe. Und ich vermute meine lieben Leser haben es eh schon auf öffnen der Seite gesehen. Ein neuer Banner, ein neuer Titel, ein neuer Hund. In dem Zuge wäre toll wenn ihr mir sagt wenn etwas bei euch nicht funktioniert.

Gut, ein zweiter Hund hier im Haus und auch Welpen sind ja mittlerweile für euch nichts neues mehr in meinen Post. Aber dieser ist anders und besonders. Der gehört nämlich mir!!!
Nach vielen Jahren betteln Zuhause, viel sabbern auf Welpenbildern, vielen Mails dies Jahr an Züchter ist es nun soweit. Außerdem gabs da noch ein Abkommen mit meinem Mann. Neues Auto = Doppelbox und Doppelbox = irgendwann der Zweithund. Check :-)
Viele Züchter sind per Mail oder am Telefon durchs Raster gefallen - oder eben ich bei denen. Zu viele Würfe, Würfe gleichzeitig, zu plüschig, zu weit, ....joa gibt schon viele Kriterien, kennt ihr selbst. Aber ich bin dann doch fündig geworden im Mai und habe eine liebe Züchterin mit einer tollen Wurfplanung gefunden. Also hieß es Daumen drücken, Ultraschall abwarten usw, Nachts die ersten Bilder der Geburt verfolgen (ihr glaubt doch nicht das ich nach dem ersten Bild nochmal eingeschlafen bin) , das volle Programm.
Und seit gut 2 Wochen wissen wir nun auch welcher Welpe es ist und ich bin jedes Wochenende hingefahren. Der kleine Blaze fiel uns auf den Bildern immer auf und gleichzeitig schwebte er der Züchterin wegen seiner lustigen Art und Gelassenheit für uns vor. Passt also. Ok, nur eins ist anders. Aber manchmal kommts eben anders. Alle wollten nämlich Mädels und ich kann ja zählen und hab dann irgendwann gesagt "Ich hab eh immer Rüden hier, ich würd auch nen Rüden nehmen". Hihi, letztendendes war doch noch ein Mädel frei. Aber nun wird es Blaze und dieser heisst übersetzt "Glut, lodernde Flamme" und der Name hat auch Hintergrund. Die Welpen bekommen keine Buchstaben, sondern Themen. Und bei dem roten Wurf nun war das Thema "Feuer/Fire".Der Name wurde sogar von meinem Mann ausgesucht.


Nun ist Blaze 6 Wochen alt und wird schon bald einziehen. Futter steht bereit, Halsband und Geschirr auch. Eine neue Box brauche ich noch aber im großen und ganzen bin ich bereit. Am Samstag zur 7.Woche, fahre ich nochmal mit dem Zug hin. 5 Stunden werde ich pro Fahrt unterwegs sein, für 5 Stunden Welpenkuscheln. Das wird dann auch mein letzter normaler Besuch sein vorerst. Danach ist schon Abholtag.
Letztes Wochenende waren wir mit den Kindern und dem Wohnwagen dort, haben das ganze Wochenende da verbracht. Ich wollte den Mädels die Möglichkeit geben den Racker auch in klein zu sehen und zu schauen wo er her kommt. Mehr erzählen kann ich euch gar nicht, aber sicherlich bald. Dann weiß ich wie er so ist. Ich erlebe ihn nämlich bisher sehr ruhig bisher. Wenn ihr wollt hab ich noch ein paar Bilder vom Wochenende...vorerst aber diese hier.







Kommentare:

  1. Wuff, bin scho nganz gespannt was du da alles zu berichten hast, alles, alles Gute für die kleine Maus.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich für euch. Blaze ist soooo niedlich. Na klar wollen wir noch mehr Bilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh zauberhaft euer Blaze :-) da sind wir auf sein "Aufwachsen" bei euch sehr gespannt. liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen