Unser "Schwägerhund"

15. Januar 2016 |
Ich hab ja angekündigt mal kurz den Familienzuwachs vom Schwager vorzustellen "Paula". Paula ist ein Old Englisch Bulldog und nun knapp 16 Wochen alt.
Als Sarah damals fragte welche Rasse bei Joy gar nicht geht antwortete ich "Englische Bulldogge". Joa nun ist das aber die Wunschrasse und mein Kopfkino Perfekt. Meine Hoffnung, Baby ist Baby und sieht noch nicht wie eine bullige Bulldogge aus. Also nach Weihnachten unser erstes Treffen. Draußen alles super, Joy möchte so gar nichts von Paula wissen. Sie hat sie nichtmals beschnuppert beim zusammentreffen. Danach zu Paula in die Wohnung, aber Joy will auch da nix von ihr wissen. Undzwar so, dass sie per knurren Abstand eingefordert hat. Aber Paula lief ihr auch nach. Naja im Grunde hat Joy es richtig toll gemacht. Ich hab allerdings um die Spannung am Tisch wieder zu reduzieren nach zwei Stunden den Maulkorb aufgezogen. Als Ersthund-Welpenbesitzer ist man in so Situationen ja noch noch echt "gestresst".
Also aktuell, auch nach dem dritten Treffen, diesmal in der Wohnung meiner Schwiegereltern ist drinnen der Maulkorb bei. Ich brauchte ihn aber nicht anziehen. Joy hat sich auf ihren gewohnten Platz gelegt und gepennt. Paula schließ an der andern Seite vom Tisch . Dort knurrte Joy bisher gar nicht durch den Abstand und wenn sie von selbst zu Paula geht, knurrt sie auch nicht. Sie tut ihr nix, sie würd ihr gewaltig eins aufs Dach geben , da sie ihr nachlatscht und ihre Individualdistanz nicht beachtet - auch zurecht wie ich finde ! Draussen klappt es übrigens Prima, wir haben letzten Sonntag eine tolle Rheinrunde gedreht. Ich hoffe es wird noch besser. Aber da Joy ja andern Hunden gegenüber eher abgeneigt ist und die zwei sich durch unsere Wohn Erntfernung selten sehen weiß ich noch nicht ob das eine Chance hat drinnen.Paula hat schon genau die hälfte von Joys Gewicht, in ein paar Wochen wennse fesch drauf ist und merkt wie Joy tickt, kannse Joy locker unterbuttern. Ich werde berichten. Hier Bilder vom ersten Treffen :D

Paula


Die Distanz war Ok

Da habse sich sogar freiwillig hingelegt

Das war es erstmal von Paula. Für alle Hundefreunde aus der Umgebung des schönen Münsterlandes.
Es ist wieder Messe in der Halle Münsterland die DOGLIVE 2016
Von dort werden ich mal nach neuen Buchheuheiten für dies Jahr schauen und naja, mal sehn was mir noch so in die Finger kommt. Ich hab mir jedenfalls nur bummeln und shoppen vorgenommen. Diesmal keinen Wettbewerb :D



Kommentare:

  1. Aber verdammt süss aussehen tut Paula! Ich bin gespannt wie es bei euch weitergeht. Chiru mag normalerweise Welpen auch nicht besonders. Bei Lotta hatte er damals echt eine Ausnahme gemacht. Wobei die Erziehung war dann seiner Meinung nach aus sein Job. Den er aber sehr gut gemacht hat :-)!
    Bin gespannt wie es bei euch weitergeht.
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
  2. ... vielleicht liegen bald beide in dem großen Körbchen ohne Korb ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. wollte ich gerade auch schreiben :)

    paula sieht so süß aus, da würde frauchen gerne mal ne runde kuscheln kommen :)

    liebe grüße und einen schönen dienstag, luana

    AntwortenLöschen