Einfach so

27. Juli 2013 | erschienen in: |
Ohjeee ihr lieben,
hier wars nun still....nein, die Tastatur oder ähnliches war nicht davon geschmolzen ;-)
Ich hab aber hier ein wenig rennerei gehabt.
Ich habe nun Kleingewerbe angemeldet. Einmal für die Halsbänder und für meinen neuen Gassi-Freund. Unser Maddox Zeit ist nämlich um. Und nun habe ich zweimal die Woche einen Gassi Hund namens Charly.
Charly.

Nun gehört ja halt zu meinem Shop noch AGB und all son Kram, die Steuernummer ist immernoch nicht da usw.. Rechnungsvorlagen erstellen, sowie ein Logo. Unsere Fotografin gibts uns Bildtechnisch netterweise auch ne kleine Starthilfe. Und fleißig was nähen zum verkaufen muss ich ja auch wieder (hab ich aber immernoch nicht). Noch dazu kam, das meine große nun ja 6 Wochen Ferien hat, und die Kleine in zwei Wochen die Eingewöhnungsphase für den Kindergarten hat.

 Dann konnte ich bei euch nicht wirklich lesen oder kommentieren. Ich habe wie auch immer es geschafft meine Liste zu verdreifachen und habe also seitdem der Google Reader abgestellt wurde, nur noch Chaos. Nun wollt ich nochmal in einen anderen Reader, aber die Datei vom Google Reader ist weg und ich hab keine Ahnung wie ich meine Daten nun ins Bloglovin bekomm...hmmmmmm *seufz*
Ich bekomms hin und dann bin ich wieder ganz da. Aber heut wollt ich wenigstens was schreiben.

Morgen habe ich das dritte Frisbee Seminar. Und ich werde dazu natürlich nochmal einen Bericht schreiben, obwohl es diesmal etwas anders sein wird. Ich verrate heute aber nix.

Dann hat Joy mich Nachts beunruhigt. Sie wird nun drei Jahre alt und Hitze macht ihr eigentlich nix aus. Und plötzlich hüpft sie Nachts zu mir ins Bett, steht da, weckt mich und hechelt Panisch. So schlimm wie ich es noch nie von ihr gehört hab. Ich bin dann mit ihr auf die Fliesen und hab irgendwie versucht sie wieder runter zu bekommen. Die zwei Tage darauf das selbe. Und vorgestern wieder. Und da dann am schlimmsten. Dabei war es in der Nacht sehr kühl. Jedenfalls konnte ich ihr auch mit dem Balkon nicht helfen. Nun schrieb ich sehr beunruhigt (denn ich kenn sowas von ihr nicht) in mein Aussie Forum und jemand anders, schrieb prompt genau das selbe. Genau gleich! Wir haben nun eine Kühlmatte und ein Kühlhalstuch und werden das mal testen. Und auch davon werd ich mal berichten. Morgen auf dem Seminar solls jedenfalls sehr warm werden und wir werden die Matte dann in die Box packen. Mein Mann möcht das Teil gern mit ins Bett nehmen. Es ist also nicht kalt sondern angenehm "kühl". Und das Tuch nehmen wir auch mit, es soll nämlich grade in Aktivitätsphasen toll sein.

So und nun gibts ein paar Fotos, einmal quer durch. Ich fange an bei etwas nassem...wir waren nämlich baden. Joy schwimmt eigentlich nicht gern, aber sie wird immer besser und man muss sie gar nichtmehr überreden. Das Geschirr hatse an, weil die Schleppleine noch dran hängt. Ich wollt sie zur Not immer mal heranziehen können, vorallem wennse weiter raus ist.




Frauchen...Ich seh den Mot. Lass mich doch hin

Oki,plansch plansch und schon gucken beide Blöd

sSe sieht ihn einfach nicht....IHR?


Winke winke


Hier sind nun noch ein paar Maddox Bilder von den letzten zwei Wochen. Er ist in der Zeit bei uns echt so riesig geworden und ist so ein feiner Kerl. Aber er wohnt ja hier in der Nähe und wir werden uns bestimmt noch öffters sehn. Noch dazu sind wir ja in der selben Hundeschule.
Ich hab mit den beiden relativ viel gemacht. viel Sozialisierungskram und auch einen Powervormittag.
Da waren wir zuerst am Rhein, sind dann in eine Bäckerei frühstücken gegangen und dann zu meiner Oma. Und weils dann anfing zu regnen, musste ich mit Kids und den Hunden noch ne Runde in den Bus. Ich muss sagen, mir ging da vorher schon etwas die Muffe. Zwei Kinder ein Hund, ist Ok. Kann ich. Aber das ganze noch mit nem Welpen, der noch nie in einem Bus war. puh. Aber alles gut. Hab mich im Gang nur einmal in den Leinen verheddert, aber der Rest war super.
Am Rhein

Ich finde zwei stehn mir :P

in Der Bäckerei. Am nebentisch wurd gekläfft und geknurrt. boah war ich stolz auf die zwei
Und im Bus
 Die sind dann von unserem letzen Tag.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Wir melden uns dann nach dem Seminar wieder. Und diesmal hab ich meinen Mann dabei. Kann also auf ein paar Fotos hoffen.

Kommentare:

  1. Liebe Becki,
    habe vielen dank für deinen post und die tollen bilder und eindrücke!
    Herzliche grüße aNNE

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, klingt nach vollem Programm... Nun, wir hoffen, wenigstens Joy geht es wieder besser und es lag tatsächlich nur an der extremen Wärme...

    LG und lass Dich nicht stressen
    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, arme Joy, wir hoffen auch, dass das "Kühlprogramm" hilft!

    Die Fotos sind mal wieder echt schön geworden und wir freuen uns schon auf weitere Neuigkeiten von euch :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wow - interessant und wie immer super schöne Bilder - ganz toll!

    Die Joy hat nun bestimmt/hoffentlich wieder Normaltemperatur...

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen