Wir leben noch

19. Februar 2013 |
Puh ihr lieben...wo fang ich an. Der ein oder andere hat vielleicht gemerkt das ich etwas inaktiv war die letzten Wochen. warum, kann ich euch nichtmals sagen. Aber eigentlich kam ich zu nichts von dem was ich machen wollte.
Ich wollt zum Beispiel meine Bücher mal lesen. Ich hab nämlich tatsächlich ungelesene Bücher hier rum stehen. Und ein angefangenes. Aber ich bekomm mich abends einfach nicht aufgerafft.

Oki, mit einem Buch hab ich mich doch befasst. Wir haben nämlich angefangen zu Barfen. Eigentlich gings dabei um unsere kleine Katze, aber mit dem Hund anzufangen ist dank vorhandener Literatur einfacher.
Joy liebt es, ich bin noch verwirrt, mein Mann hat von nix ne Ahnung.....und die Katze? Die geht an das Fleisch tatsächlich nicht ran.

Dann war ich auf einer Lesung von einem Hundebuch. Naja zumindest geht es darin um Hunde. Eine Hundefriseurin erzählt darin vom Leben mit ihren Hunden. Die Karten dafür hatte ich gewonnen. War für den Abend ganz nett, aber das Buch ansich würde mich langweilen.
Ein Journalist hat mich in der Pause etwas ausgequetscht und noch meine Freundin. Und keine ahnung was er aufgeschrieben hat. Aber der Satz ist folgender :"Egal, ob Alltagssituationen oder abstruse Marotten, stets lachten die Gäste, weil sie Eigenschaften ihrer eigenen Vierbeiners wiedererkannten. „Mein Hund trinkt auch Saft und Wein, hört nicht, läuft weg oder befreit sich seinem Geschirr“, bestätigt Zuhörerin Rebecca H. den Wahrheitsgehalt der vorgelesenen Geschichten. Als leidenschaftliche Hundehalterin, ihr Herz gehört einem Australian Shepherd, verriet sie außerdem: „Frauen lieben ihre Hunde eh immer mehr als ihre Männer“, deswegen könne man den Tieren auch nie lange böse sein."

Äääähm Halloooo???? Er vertauscht da die Sätze mit denen meiner Freundin. Wir trinken ja gar keinen Wein, ein Geschirr trägt Joy auch selten. Naja und mit dem Mann....ich hab gesagt das Männer gegen die Hunde der Frauen meist die schlechteren Karten haben. Ich muss euch dazu wohl nicht befragen oder? :D
Und falls mein Mann mitliest (und ich denke das tut er), Ich erzähl dir ja nix neues....das weißte ja eh .P.
Naja und ich finde mein Hund hört gut....und weg läuft sie nur im Jagdwahn...da hört sie dann allerdings nicht. Aber das da oben klingt als hätte ich nen unerzogenen oder verzogenen Hund. Bin etwas beleidigt :D

Heute habe ich mit Joy Balancetraining angefangen. Bin bei Facebook in einer Trickgruppe, wo es nun noch exgtra eine Target und Balancegruppe gibt. Ist für den Hund echt antrengend zu lernen seinen Körper etwas zu koordinieren. Aber es stärkt Sehnen und Bänder. Und ich such ja immer tolle Ideen für uns. Da hab ich dann auch ein Buch gekauft das ganz neu erschienen ist. Und naja was soll ich sagen.....es wird wohl nicht auf meiner Buchseite landen.

Naja, also wie ihr merkt. Es ist nicht sonderlich viel los bei uns. Am Wochenende gibts dann bestimmt Bilder. Wir fahren nämlich auf den 50sten meines Vaters nach Limburg und Joy fährt mit. Tagsüber gehen wir dann in die Stadt und ich habe bestimmt meine Kamera bei :-)
Bis dahin gibts wohl nur neue Bücher von mir.

Bis dann ihr lieben....und verzeiht mir das mich das öffnen des google Readers vom lesen abgeschreckt hat. Es war eine dreistellige Zahl zu sehen, die auch noch mit VIER beginnt. Es war mir zuviel und ich hab nichtmals versucht grob drüber zu schauen.

Kommentare:

  1. Hallo Becki,

    jetzt bist Du ja wieder da. Und ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und willkommen zurück! Schön von Dir zu lesen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  3. Schön von dir zu lesen :)
    LG Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Becki,
    kein Problem du hast ja kein Vertrag abgeschlossen mit deinem Blog ,das du non stop Beiträge zu schreiben hast =).
    Ich habe aber mich ein wenig gewundert weil es in der letzten zeit keinen Post bei Euch zu lesen gab.
    Aber nun wissen wir ja erstmal wieder bescheid =).
    Das mit der Presse kenne ich zu gut.
    Mit mir haben schon einige Reporter ein Interview gemacht, und frag nicht was da schon alles dann dort raus kam beim Artikel.
    Mein Name war falsch geschrieben,und auch andere Sachen waren ganz verdreht.
    Ich habe die Erfahrung gemacht,weniger reden ist mehr =).
    Und lieber vorher nochmal nachdenken was man genau sagen möchte.
    Das ihr mit dem Barfen angefangen habt gefällt mir.
    Wie nimmt Joy das Frischfleisch war?!
    Bis Bald wir lesen Uns =)
    Ach fast vergessen bei Uns gibt es was zu gewinnen
    näheres dazu hier:
    http://huetebanditen.blogspot.de/2013/02/hutebanditen-ehrentag.html
    Herzliche Grüße Hütebanditen

    AntwortenLöschen