Buch: Die Welt in seinem Kopf - Dorothée Schneider

8. Januar 2013 | erschienen in: |

Die Welt in seinem Kopf - Über das Lernverhalten von Hunden


Dorothée Schneider


Erschienen 2005 im Animal-Learn-Verlag, 160 Seiten, Hardcover, 19,00€

Offizielle Beschreibung: "Die gewaltfreie Ausbildung und Erziehung unter Berücksichtigung rassespezifischer Verhaltensweisen ist heute in aller Munde und setzt neue Maßstäbe für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Hund. Trotzdem ist ein kritischer Blick auf die vielen unterschiedlichen Methoden, die zum Einsatz kommen, angebracht. Dabei ist es ungeheuer spannend und hilfreich zu wissen, wie der Hund überhaupt lernt und was sich in seinem Kopf dabei abspielt. Das vorliegende Buch vermittelt auf anschauliche und verständliche Weise dieses Fachwissen rund um das Thema Lernen bei Hund und Halter. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Methoden und Trainingsanweisungen auf ihre biologische Stimmigkeit hin zu überprüfen. Ist das Training "gehirngerecht" aufgebaut? Stimmt die angebotene Ausbildungsmethode mit dem Wesen Ihres Hundes überein? Hat der Hund Spaß an seinem Training? Dieses Buch hilft Ihnen außerdem, die Arbeit einer Hundeschule oder eines Trainers fachlich zu beurteilen und Ihren Hund so vor unsinnigen Übungsanleitungen, überzogener Strenge und falsch gesteckten Trainingszielen zu bewahren."
--------------------------------------------------------------------
Die Beschreibung trifft das Buch schon sehr genau. Ein gelungenes Werk welches veranschaulichen soll, wie der Hundekopf funktioniert. Das ganze Buch ist aus neurobiologischer Sicht aber keinesfalls langweilig. Es wird geklärt was lernen ist, was sich dabei im Gehirn abspielt und welcher Gehirnteil für was zuständig ist. Danach folgen verständliche Erklärungen der verschiedenen Lernformen, oftmals anhand menschlicher Beispiele. Anhand dieser Beispiele will sie auch aufzeigen was es heisst unter Druck und Stress zu lernen. Auch die verschiedenen Trainingsmethoden kommen vor. Dabei schlägt sie sich auf die Seite des Clickers. Mit einem sogenannten Methodencheck der mit kleinen Tabellen in denen Punkte vergeben wurde, veranschaulicht sie die Methoden in einigen Kriterien. Das Ganze ist mit Farbbildern und Zeichnungen untermalt.
Wer praktische Tips erwartet ist mit diesem Buch allerdings nicht gut dran. Es ist wirklich nur ein Buch das dem reinen Verständnis dient und aufzeigen soll worauf man bei seiner Trainingsmethode die man wählt achten soll, damit das Training effektiv ist, spaß macht und nachhaltig ist.

Für mich ist es ein tolles Einsteigerwerk in die Welt des Lernverhaltens. Es überfordert nicht und wirft auch nicht mit unnötigen Begriffen um sich.

Kommentare:

  1. Dankeschön.
    Das Thema, aber mit empfohlenen Übungen - das wäre was für uns...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was suchst du denn genau? Thema lernen? Und in welche Richtung sollen die Übungen gehen?
      lg

      Löschen
    2. Hm - ich gucke mal nach deiner E-Mail-Adresse - Danke

      Löschen
  2. Hallo Joy,
    hier ist der glücklicher Arno! Ich freue mich sehr über Dein Besuch und sag Becki auch vielen Dank und einen lieben Gruß von Mamma und mir!
    Dein Arno

    AntwortenLöschen