So ein Mist

23. August 2012 | erschienen in: |
Hachjaa, was soll ich sagen. Lange hab ich nichts geschrieben. Als es so heiß war, haben wir nicht viel angestellt. Ich habe zwar einige Fotos gemacht in der Zeit aber warum es nun keine gibt das erfahrt ihr dann gleich.

Dann haben wir am Wochenende Freunde besucht und Joy musste zu meiner Mutter. Da haben wir aber durch die Hitze auch nicht sooo viel gemacht. Aber am Montag da gabs dann ein Ereignis was meine ganze Wochenlaune kaputt gemacht hat und ich bin in Frust-Umräum-Aufräum was auch immer Laune geraten.
Seitdem hab ich nämlich die Küche umgestrichen, neue Regale gekauft, das Katzenreich aufm Balkon angefangen zu verschönern..... aber nun mein toller Wochenstart.
Ich hab Montag morgens Fotos gemacht und meine Kamera dann neben mir aufs Sofa gelegt, damit ich die Bilder dann am Laptop von dem Ding runter laden kann. Hab mich dann zwischendurch um meine Kleine gekümmert und als ich dann hier so saß, da passierte es....
Ich wollts eigentlich keinem erzählen weil es echt zu dämlich ist. Unsere Katze Jacky saß ruhig auf dem Sofa auf der Lehne und auf einmal kotzt sie aus heiterem Himmel los. Diese Katze hat 70qm Platz dafür und sie trifft tatsächlich meine Kamera.
Der ein oder andere erinnert sich vielleicht das ich sie neu hatte und sie halt grad erst 4 Monate alt war. Ich hab natürlich direkt versucht sie sauber zu machen (Katze kotzte währenddessen mal fleißig überall weiter). Ich hab echt viel weg bekommen und sie ging auch an, aber als das Zeugs dann in den Ritzen getrocknet ist, ging von an diesem Objektivverschluss nix mehr. Und nun macht se nix mehr. Bei meiner letzten Kamera war das gleich Teil kaputt und da sollte das so teuer werden das nur ein paar Euro für die neue fehlten. Deshalb hab ich mir ne neue super gute geholt. Und nun DAS!!!!
Für die Ekelfreien unter euch, hier mal das bild davon. Ich dachte mir in dem Moment nämlich das es nix zu retten gibt und hab meinem Mann nen BIld per Handy geschickt.


Nunja, auf die Mietze war ich nicht sauer - keine angst. Vielleicht kam sie nicht auf die Hitze klar. Ich weiss es nicht. Ärgern bringt mir nun auch nix mehr, dann muss leider ne Neue her :-(

So aber nun zu den nächsten Tagen. Am Sonntag hab ich bestimmt was zu berichten, denn wir fahren auf das Dog-Event nach Düsseldorf und nehmen die große Kamera mit. Ich freue mich sehr und hoffe das wenigstens das Wetter mitspielt.
Eure Blogeinträge hab ich die ganzen Tage aber schön gelesen, nur zum Kommentieren hatte ich aus Frust nicht mehr so die Lust. Ich gelobe ab Sonntag dann wieder Besserung :-)

Und natürlich heiße ich auch die neuen Leser herzlich Willkommen!!!

So hat Joy die letzte heiße Woche verbracht.


Kommentare:

  1. Oh je, das ist ärgerlich. Katzen haben aber auch immer solche Überraschungen drauf. Unsere Rambo schafft es dann auch die Pampe in der halben Wohnung zu verteilen. Manchmal denke ich, die macht das echt um mich zu ärgern, weil ihr mal wieder was nicht passt. Da reicht es schon wenn Madame anderes Futter haben möchte. Rambo ist ein echter Dickkopp. Hab sie aber trotzdem lieb.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ärgerlich und eigentlich ärgert man sich ja meistens mehr über sich selbst als über das Ärgernis selbst. Sieh es positiv - jetzt bekommst Du eine neue Kamera. Meine beiden Katzen (leider schon verstorben) konnten das auch gut und immer dort, wo man es nicht erwartet hat. So sind sie, die Kuscheltiger.
    Wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß in D´dorf.
    Pfötchen, Charly mit Angela

    AntwortenLöschen
  3. ohje, das ist ja mal richtig ärgerlich, aber so ist das manchmal mit den 4 beinern.
    joy lässt es sich ja auf der couch riiiichtig gut gehen. so gut hätte ich es auch gerne. bin gespannt auf das event in D´dorf.
    Pfotig sandy

    AntwortenLöschen